Sie sind hier: Ernährung / BARF » Zusätze
 

drei hunde nacht


Zusätze A-Z

01.01.2006

Chlorella, Chondroitin, Coenzym Q 10, Cordyceps, Enzyme, Fischöl, Glukosaminglykane, Grünlipp Muschelextrakt, Kollagen-Hydrolysat, Kolloidalsilber, Lebertran, Meeresalgen, MSM, Probiotika, Propolis, Reishi, Spirulina, Taurin, Thymus, Vitamin K1

Alfalfa

01.02.2008

Alfalfa (Grünmehl) ist ein weiteres Kraut, das seit Jahrhunderten mit Erfolg bei allen möglichen Krankheiten und zur Nahrungsergänzung eingesetzt wird. Besonders bei trächtigen Tieren ist Alfalfa eine vitamin- und mineralreiche Futterergänzung. Da Alfalfa Phytoestrogene enthält, wird leider manchmal empfohlen, auf dieses wunderbare Kraut bei Trächtigkeit zu verzichten. Ich versuche an dieser Stelle kurz zu erklären, wie es zu dieser Fehlinformation gekommen sein könnte. ...

Zwiebelgewächse

01.03.2008

Immer wieder werde ich von Hundebesitzern angeschrieben mit der Intention mich über die Gefahr der Fütterung von Knoblauch aufzuklären. Es gibt einige Studien, in denen festgestellt wurde, dass Zwiebelgewächse, insbesondere Zwiebeln und Knoblauch, für Hunde giftig sind. ...