Sie sind hier: Ernährung / BARF » Vitamine
 

drei hunde nacht


Vitamin A

24.02.2008

Vitamin A (Retinol) gehört zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Der Ursprung aller Formen von Vitamin A sind Carotinoide, die von Pflanzenzellen synthetisiert werden. ...

Vitamin B

24.02.2008

Die B-Komplex Vitamine sind Wasserlösliche Vitamine die zusammengruppiert worden sind weil sie alle ähnliche metabolische Funktionen und Vorkommen in Lebensmittel haben. Sie werden nicht oder nur geringfügig im Köper gespeichert und müssen deswegen regelmäßig durch die Nahrung oder durch zusätzliche Mittel ergänzt werden. ...

Vitamin C

24.02.2008

Vitamin C oder Ascorbinsäure ist ein wasserlösliches Vitamin welches von den meisten Lebewesen selber hergestellt wird; ...

Vitamin D

24.02.2008

Die beiden D-Vitamine, D2 (Ergocalciferol) und D3 (Cholecalciferol) sind eigentlich Vorstufen von Hormonen, die an der Regulierung des Calcium- und Phosphat-Stoffwechsels beim Hund teilnehmen und deshalb wichtig für Knochenwachstum und -erhaltung sind. ...

Vitamin E

24.02.2008

Tocopherole sind eine Gruppe von fettlöslichen Vitaminen, die unter dem Namen Vitamin E zusammengefasst werden und hauptsächlich als Antioxidantien wirken. ...

Vitamin K

23.04.2008

Vitamin K1 und K2 sind fettlösliche Vitamine und haben im Körper viele wichtige Funktionen. Am bekanntesten ist Vitamin K für die Regulierung der Blutgerinnung durch die Produktion von Prothombin. Vitamin K spielt außerdem eine große Rolle in der Regulierung des Calciumstoffwechsels,